Ab dem 5. September sollten an allen Verkehrstagen mehr Züge auf der Odenwaldbahn fahren. Der Rhein-Main-Verkehrsverbund hat diese Fahrten bei VIAS als Betreiberin der Linie bestellt. Leider verschiebt sich die Fahrplanausweitung auf voraussichtlich den Fahrplanwechsel am 11.12.2022.

Ursache für die Verschiebung ist, dass der Abschluss der Ausbildung zusätzlicher Lokführerinnen und Lokführer nicht rechtzeitig erfolgt. Hinzu kommt ein erhöhter Krankenstand aufgrund der Corona-Sommerwelle.

Die Änderungen der Fahrpläne werden zur Zeit in die elektronische Fahrplanauskunft wie rmv.de und bahn.de eingearbeitet und stehen dort in Kürze zur Verfügung.

Die neuen LINT Fahrzeuge werden bereits seit Frühjahr dieses Jahres auf der Odenwaldbahn eingesetzt, so dass hier die Kapazität bei vielen Verbindungen bereits erhöht werden konnte.

Wir bedauern die Verschiebung des Beginns des neuen Betriebskonzeptes und damit verbundenen Unannehmlichkeiten für die Fahrgäste sehr und arbeiten daher unter Hochdruck daran, das Betriebskonzept ab Dezember umsetzen zu können.