VIAS AKTUELL
Fahrplanänderungen
Fahrplan-Newsletter
Fahrplanauskunft
Impressum/Datenschutz






VIAS | PRESSE


Presse-Mitteilungen der VIAS GmbH
Kein Streik bei VIAS (vom 10. Oktober 2007)

9_Logo.jpg

 

 

 

 

Pressemitteilung

 

 

Odenwald, 10. Oktober 2007
Ausstand der Lokführer: Kein Streik bei der VIAS – Die Züge der Odenwald­bahn fahren
 
Wenn in den kommenden Tagen die Lokführergewerkschaft GDL zum Streik aufruft, wird davon der Betrieb der Odenwaldbahn nicht direkt betroffen sein. Sofern durch die Streiks der GDL auch die Bahnhöfe Frankfurt Hbf, Hanau Hbf oder Darmstadt Hbf nur eingeschränkt befahrbar sind, können sich hieraus auch Auswirkungen auf Züge der VIAS GmbH ergeben. Darauf weist die Betreiberin, die VIAS GmbH, hin, da die kurzfristigen Streiks in der jüngsten Vergangenheit immer wieder für Verunsicherung der Odenwaldbahn-Nutzer geführt hatten.
Trotzdem fährt die Odenwaldbahn noch bis Sonntag, 21. Oktober 2007, abweichend vom normalen Fahrplan: Seit dem 6. Oktober behindern umfangreiche Arbeiten zur Teil­-Inbetriebnahme des elektronischen Stellwerks der Deutschen Bahn AG den Zug­verkehr (siehe VIAS-Presse-Information vom 25. September 2007 auf der Internet­sei­te des Unternehmens www.vias-online.de). Während die RMV-Linie 64 Groß Umstadt-Wiebels­bach – Hanau HBF – Frankfurt HBF  nach dem regulären Fahrplan verkehrt, rollt der Bus-Ersatz­verkehr auf der RMV-Linie 65 auf dem Abschnitt Groß Umstadt-Wiebels­bach nach ersten Erfahrungen der VIAS grundsätzlich gut.
                                                                                                     
Die genauen Fahrzeiten sowie weitere umfassende Informationen sind dem Info­flyer der VIAS zu entnehmen. Der Fahrplan mit geänderten Abfahrts­zeiten kann auf der ge­nannten Internet-Seite www.vias-online.de abgerufen werden.

 

Für Rückfragen:
Christian Lambrecht
Tel. 069 / 213 – 22 314
Fax 069 / 213 – 25 233
www.vias-online.de

 

(2007-10-10_Presse_Streik.pdf