VIAS AKTUELL
Fahrplanänderungen
Fahrplan-Newsletter
Fahrplanauskunft
Impressum/Datenschutz






VIAS | PRESSE


Presse-Mitteilungen der VIAS GmbH
FLIRT Triebwagen kehren nach und nach in den Betrieb der RheingauLinie zurück - Verkehrsunternehmen (vom 23. Mai 2018)

FLIRT Triebwagen kehren nach und nach in den Betrieb der RheingauLinie zurück - Verkehrsunternehmen VIAS bittet Fahrgäste für Engpässe auf der Rheingaulinie um Entschuldigung

Seit mehreren Monaten belasten diverse Fahrzeugausfälle den Betrieb der VIAS auf der RheingauLinie. Mit dieser Presseinformation möchten wir Sie über den aktuellen Stand der Fahrzeugverfügbarkeit informieren.

Die Triebwagen auf der RheingauLinie werden zurzeit entsprechend den gesetzlichen Vorgaben überholt. Aufgrund von Lieferverzögerungen der externen Fachwerkstatt stehen zurzeit nicht alle erforderlichen Triebwagen zur Verfügung. Aufgrund von Vandalismus durch Dritte kam es in den vergangenen Wochen zu zusätzlichen nicht planbaren Kapazitätseinschränkungen, die mittlerweile wieder beseitigt werden konnten.

Nach dem aktuellen Zeitplan wird ab dem 24.05.2018 ein weiteres Fahrzeug wieder dem Fahrgastbetrieb zur Verfügung stehen. Dann stehen bis auf zwei Triebwagen wieder alle für den täglichen Betrieb erforderlichen Triebwagen zur Verfügung. Die zwei fehlenden Triebwagen führen in der Hauptverkehrszeit zu planmäßigen Kapazitätseinschränkungen (d.h.: 1 Triebwagen statt 2 Triebwagen) bei den folgenden Zügen:


Morgendliche Hauptverkehrszeit:

- Zug RB10 25003 – Neuwied ab 04:37 Uhr – Wiesbaden an 06:25 Uhr / ab 06:32 Uhr – Frankfurt Hbf an 07:05 Uhr

-Zug RB10 25056 – Wiesbaden ab 07:03 Uhr – Aßmannshausen an 07:40 Uhr

- Zug RB10 25059 – Aßmannshausen ab 8:18 Uhr – Wiesbaden an 08:55 Uhr / ab 09:02 Uhr – Frankfurt an 9:35 Uhr. 


Nachmittägliche Hauptverkehrszeit:

- Zug RB10 25022 – Frankfurt ab 15:53 Uhr – Wiesbaden an 16:28 Uhr / ab 16:33 Uhr – Kaub an 17:22 – Neuwied an 18:26 Uhr

- Zug RB10 25076 – Frankfurt ab 16:23 Uhr – Wiesbaden an 16:58 Uhr / ab 17:03 Uhr – Koblenz Hbf an 18:36

- Zug RB10 25028 – Frankfurt ab 18:53 Uhr – Wiesbaden an 19:28 Uhr – Neuwied an 21:26 Uhr


Anfang Juli soll die Überholung an einem weiteren Triebwagen abgeschlossen sein, so dass dieses Fahrzeug planmäßig ab dem 09.07.2018 wieder eingesetzt werden kann. Dann stehen bis auf einen Triebwagen wieder alle für den täglichen Betrieb erforderli-chen Triebwagen zur Verfügung, so dass die Kapazitätseinschränkungen (d.h.: 1 Triebwagen statt 2 Triebwagen) auf folgende Züge verringert werden.


Morgendliche Hauptverkehrszeit:

- Zug RB10 25056 – Wiesbaden ab 07:03 Uhr – Aßmannshausen an 07:40 Uhr

- Zug RB10 25059 – Aßmannshausen ab 8:18 Uhr – Wiesbaden an 08:55 Uhr / ab 09:02 Uhr – Frankfurt an 9:35 Uhr.


Nachmittägliche Hauptverkehrszeit:

- Zug RB10 25022 – Frankfurt ab 15:53 Uhr – Wiesbaden an 16:28 Uhr / ab 16:33 Uhr – Kaub an 17:22 – Neuwied an 18:26 Uhr

- Zug RB10 25028 – Frankfurt ab 18:53 Uhr – Wiesbaden an 19:28 Uhr – Neuwied an 21:26 Uhr


Ab Ende der Sommerferien stehen alle für den Fahrgasteinsatz erforderlichen Fahrzeuge wieder zur Verfügung, so dass ab dann wieder alle Zugverbindungen in den vorgesehenen Kapazitäten angeboten werden können. Wir bedauern die entstandenen Unannehmlichkeiten sehr und bitten Entschuldigung und noch um etwas Geduld.